Автор Тема: Mittlere Position. Übung 6.  (Прочитано 921 раз)

GalinaS

  • Модератор
  • Новичок
  • *****
  • Сообщений: 35
  • сказали спасибо: 0
    • Просмотр профиля
Mittlere Position. Übung 6.
« : 17 Июнь 2014, 21:05:06 »
In der mittleren Ausgangsposition beginnen.

Die Füße zusammenführen, so dass die Fußspitze und die Fersen sich berühren. Die Schienbeine liegen auf dem Boden.

Ohne den Kontakt zum Körper zu verlieren, ein Handgelenk zur Seite des Körpers führen, dort die Hand um das Handgelenk drehen, so dass die Handflächenkante unter die Brust kommt.
Nun die Hand mit der Handflächenkante um die Brust herum Richtung Schulter führen und hinter den Rücken bringen. 

Der Ellenbogen ist nach oben gerichtet. Der Oberarm ist auf Ohrhöhe und berührt fast das Ohr. Der Arm vom Handgelenk bis zum Ellenbogen ist entspannt.
Den Kopf gerade halten. Der Ellenboden des anderen Armes zeigt nach vorne, das Kinn ist angehoben.

Leicht zur Seite neigen (ist der rechte Arm oben – nach links neigen, und umgekehrt)

Darauf achten, dass die Wirbelsäule dabei nicht verdreht wird. Die Schulter des angehobenen Armes kann sogar absichtlich etwas nach hinten gezogen werden, da in der Regel bei der Neigung zur Seite die Schulter automatisch nach vorne kommt.

Die Neigung soll nicht zu stark sein. Der Blick ist nach vorne gerichtet, der Ellenbogen des anderen Armes zeigt nach vorne, die Schultern sind gesenkt, das Kinn ist angehoben. Darauf achten, dass der Kniewinkel 90 Grad beträgt.

Den Körper wieder aufrichten und die Hand den gleichen Weg rückwärts hinter den Rücken bringen. Die Hand behält dabei maximalen Kontakt zum Körper.

Die Füße auseinander bewegen, so dass die Schienbeine parallel zueinander sind.

In die Ausgangsposition zurückkommen.

Die Übung auf der anderen Seite wiederholen.



Video:
« Последнее редактирование: 29 Октябрь 2014, 05:29:58 от GalinaS »